Diese Seite drucken

Baumfällung

Irgendwann ist möglicherweise auch der schönste Baum nicht mehr zu retten, sei es nach Insektenbefall oder weil seine Wurzeln Gebäude, Personen oder Gegenstände gefährden.

Üblicherweise setzen wir für die Baumfällung einen Hubsteiger ein und beginnen dann den Baum Ast für Ast und Stück für Stück abzutragen. Sollte es durch die örtlichen Gegebenheiten nicht möglich sein, einen Steiger zu positionieren, setzen wir stattdessen die Klettertechnik ein. Zum Schluß kommt dann die Wurzelfräse zum Einsatz, mit der dann auch die Wurzel rückstandsfrei entfernt wird.

Bäume, die durch einen Sturm stark angeschlagen oder sogar umgelegt wurden, werden von uns fachmännisch zerkleinert und abtransportiert. Hierzu können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir kommen Ihnen dann schnellstmöglich zur Hilfe.

Der Chef bei der Arbeit


Zurück: Bäume
Weiter: Baumpflege