Eichenprozessionsspinner

Informationen

Der Eichen-Prozessionsspinner ist ein Schmetterling aus der Familie der Zahnspinner.
Die Raupen  ernähren sich von den Blättern der Eichenbäume und stellen sowohl für den Baum als auch für den Menschen eine Gefahr dar. 

 

 

Durch die Klimaerwärmung breitet sich der Schädlingsbefall immer weiter aus. Er ist an Eichen in Gärten, an Straßen und öffentlichen Anlagen zu finden.

 

 

Der Eichen-Prozessionsspinner ist vor allem für Menschen und Tiere gefährlich. Die Brennhaare der Raupen enthalten ein Nesselgift, welches über die Haut und Schleimhäute aufgenommen wird. 

Auswirkungen bei Kontakt:

  • Allergische Reaktionen in Form von Hautrötungen, Schwellungen und Juckreiz
  • Reizung der Mund- und Nasenschleimhaut
  • Bronchitis & Asthma
  • Bindehautentzündungen sowie Fieber

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Gebiete meiden
  • Raupen und Nester nicht berühren
  • Bei Auftreten allergischer Reaktionen suchen Sie umgehend Ihren Arzt auf!
  • Rufen Sie uns an!


Fachgerechte Entfernung der Nester

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Bekämpfung der Nester durch Fachpersonal
  • Schädigung für Mensch und Tier wird reduziert
  • Bäume werden nicht beschädigt
  • Faires Preis/Leistungsverhältnis
  • Kostenloses Angebot